Seelenlicht - Lebe Dein wahres Selbst
Mein Blog

Gedanke der Woche

Warum die Liebe jetzt wichtiger ist als je zuvor!

- Ein Rezept für ein glückliches Leben –




Das Jahr 2016 ist noch jung und doch sind wir schon wieder am Ende des ersten Monats angelangt. Ist es nun so, dass sich tatsächlich die Zeit schneller dreht, sodass wir das Gefühl haben wie schnelllebig alles doch ist? Oder liegt es einfach daran, dass es uns nur so vorkommt, weil einfach vieles in so kurzen Zeitabständen geschieht; sowohl im aussen, aber – und vor allem – in uns selbst?
 
Vielleicht trifft beides zu… doch wichtig zu sagen ist:

Sei nicht gut, sei authentisch!


- Warum gute Menschen nicht (immer) in den Himmel kommen -



Mir ist aufgefallen, dass viele Menschen - besonders in der sogenannten "Eso-Szene" - viel Wert darauf legenGUTzu sein.
Sie geben alles um im Licht zu stehen, sie möchten sich vom Universum, von Gott geliebt wissen und glauben bewusst oder unbewusst, dass diese Liebe nur dann zu ihnen kommt, wenn sie eben möglichst gut sind.
Aber was heisst es gut zu sein?Wer legt hierfür den Rahmen? Gibt es wirklich eine göttliche Gesetzgebung, in der geschrieben steht, was du zu tun und zu lassen hast, damit du in den "Himmel" kommst?

Warum 2016 dein Glücksjahr wird!

- Wie du das Alte loslassen und dich für ein erfülltes Leben öffnen kannst -




Willkommen im Jahr 2016!
Gleich vorweg: am Ende dieses Artikels findest du eine geführte Meditation, welche dir helfen kann, glücklicher und gesünder zu sein als je zuvor. Um sie vielleicht in ihrer Gänze zu verstehen (der Verstand möchte einfach immer wissen!) ist es aber gut, wenn du diesen Artikel vorher liest. Ist deine Geduld aber gerade nicht
so stark, so überspringe den Text, höre dir die Meditation an

Wie nur vier Fragen dein Leben ins Positive verändern können!

- Freiheit durch The Work -
 

Seit einiger Zeit zähle ich mich zu den leidenschaftlichen „Workern“ dieser Welt. Damit meine ich nicht, dass ich nun zu einem Arbeitstier sondergleichen mutiert bin und kurz vor einem Burn-out stehe! Viel mehr steht dieser Begriff für diejenigen Menschen, welche die geniale Methode„The Work“praktizieren. Und ja, ich kann dir eines sagen: Diese Methode ist genial, einfach und sehr, sehr effektiv, was deren Wirkung auf dein Leben anbelangt.Denn durch das „worken“ wirst du nicht nur angstfrei, sondern erlebst auch eine Befreiung deines wahren Selbst.

Warum es sinnvoll ist zu urteilen!

Irrtümer in der spirituellen Szene
TEIL 3

Obwohl wir uns ja sehr spirituell nennen und die Eso-Szene gerade einen Boom wie noch nie erlebt, tummeln sich gerade hier doch viele "Irrtümer, Vorurteile und Klischees" die ich mal beim Namen nennen möchte! Diese Reihe möchte daher ein wenig Klarheit und Licht in das Ganze bringen.
 
Irrtum Nummer 3"Du sollst nicht urteilen!"

Besonders in der „spirituellen Szene“ hört man immer wieder Sätze wie:„Du solltest dich vegan oder zumindest vegetarisch ernähren, denn Fleisch ist ‚schlecht‘!

Warum du deine Arschengel lieben solltest!

- Das Geschenk deiner Gefühle in dir -


Schon mal gehört? Den liebevollen und doch provokanten Ausdruck Arschengel? Bestimmt ist dir dieses Wort schon mal begegnet, vor allem dann, wenn dir der Name Robert Betz was sagt. Dieser hat nämlich den Ausdruck Arschengel auch geprägt. Und wenn du dich nun fragst, zu welcher Gattung diese Engel gehören und ob sie dir in deinem Leben schon begegnet sind, dann wird dir die Bedeutung dieses Ausdrucks darüber Klarheit schenken:  

Wie nur erkenne ich meine Lebensaufgabe?

Kennst du das auch? Sich vor einem Spiegel hinstellen und sich in die Augen blickend fragen:
"Was zum Geier tu ich hier eigentlich?? Wozu bin ich da, was ist der Sinn meines Lebens?"



Wir Menschen scheinen eine Triebkraft zu brauchen, etwas was uns voranbringt, was uns motiviert und Kraft auf unserem Weg gibt. Und in der Tat ist diese Sinnhaftigkeit enorm wichtig! Ohne "Drive", also inneren Antrieb, verkümmert der Mensch nämlich regelrecht. So lassen Burn-out und Depression grüssen, welche in dieser Zeit nur noch mehr anwachsen.

Irrtümer in der spirituellen Szene - Part 2

TEIL 2
Obwohl wir uns ja sehr spirituell nennen und die Eso-Szene gerade einen Boom wie noch nie erlebt, tummeln sich gerade hier doch viele "Irrtümer, Vorurteile und Klischees" die ich mal beim Namen nennen möchte! Diese Reihe möchte daher ein wenig Klarheit und Licht in das Ganze bringen.
 
Irrtum Nummer 1"Die Welt ist ein Ort des Leidens!"

Diese (und ähnliche) Aussage bekomme ich immer wieder in dieser Szene zu hören. Es wird manchmal so getan, als wäre dieser Ort das Letzte im Universum, einer der nur Leid und Kummer bringt.

Irrtümer in der spirituellen Szene

TEIL 1
Obwohl wir uns ja sehr spirituell nennen und die Eso-Szene gerade einen Boom wie noch nie erlebt, tummeln sich gerade hier doch viele "Irrtümer, Vorurteile und Klischees" die ich mal beim Namen nennen möchte! Diese Reihe möchte daher ein wenig Klarheit und Licht in das Ganze bringen.
 
Irrtum Nummer 1"Ich bin noch nicht göttlich genug!"
 
Das ist ein sehr verbreiteter Irrtum in der spirituellen Szene und ein gefährlicher dazu! Warum? Weil wir uns so immer klein halten, unwürdig und nicht der Liebe wert.

Das Geheimnis des kraftvollen Manifestierens

„Der Manifestationspunkt“


In letzter Zeit kamen immer wieder Botschaften durch, die ich von der geistigen Welt empfangen durfte. Darin drehte es sich sehr oft um den sogenannten"Manifestationspunkt".Aber was genau bedeutet dieser?
Vielleicht hast du ja schon die eine oder andere Channeling-Session von mir angehört und hast daher schon Kenntnisse davon. Vielleicht aber auch nicht und deshalb möchte ich es dir hier sehr gerne erläutern, weil ich es für immens wichtig halte, um sich ein Leben in Fülle und Freude erschaffen zu können!
RSS Follow Fan werden

Letzte Einträge

Das Geschenk der Angst - Teil 2
Das Geschenk der Angst - Teil 1
Ich muss mich schützen! Ist das wahr?
Inkarnationsvertrag
3 Stolpersteine welche dich vom neuen Bewusstsein trennen

Kategorien

Angst ist LIEBE
Engel
Gedanke der Woche
Gesetz der Anziehung
Schöpferbriefe
Zeitenergie
erstellt von