Seelenlicht - Lebe Dein wahres Selbst
Mein Blog

Die Geschichte des Karma

Die Wirbelsäule und deine
karmische Datenbank
 

 
Unsere Wirbelsäule gibt uns nicht nur Halt im Leben und hilft uns aufrecht zu stehen – sie ist auch Dreh- und Angelpunkt in unserem Dasein auf Erden. Weshalb? Weil sie nicht nur dafür steht, uns mit den Energien von Erde und Himmel zu verbinden (Ying – Yang Prinzip), sondern auch als eine Datenbank für all unser Karma dient. Alles was du jemals erlebt und getan, gedacht und gefühlt und was du innerhalb der Erdsphäre durchlebt hast - all diese Erfahrungen trägst du in dir; feinsäuberlich abgespeichert  in "Mikrokristallen" deiner Wirbelsäule.
 
Und spüre einmal in dich hinein - jetzt in diesem Augenblick - wie es deinem Rücken geht? Wieviel Lasten du noch mit dir herumschleppst und wie sie dich in deinem Leben erdrücken und klein halten?! Stehst du aufrecht im Leben oder gehst du eher gebeugt deinen Weg?
Richtest du dich in voller Pracht auf und sagst dir selbst: "Wow, das bin ich, dieses gigantische, kraftvolle und wundervolle Wesen! Ich bin stolz auf mein Sein, lebe meinen göttlichen Ausdruck und zeige diesen auch ganz und gar!"
Oder stolperst du eher mit Kleinheits- und Ohnmachtsgefühlen schwer und mühsam durch dein Leben - gebeugt statt aufrecht - traurig statt voller Freude - unbewusst statt mit viel Klarheit über dich und deinen Weg?
 
Und wenn ja? Was für Lasten trägst du unnötigerweise noch mit dir herum? Und sind sie deine? Wieviel an Gepäck hält dein Rücken fest, welches gar nichts mit dir zu tun hat? Die du "liebenswerterweise" von deinen Mitmenschen aufgeschultert hast, weil du ja lieb und brav bist und immerzu bereit, all den "Scheiss" der anderen dankenswerteweise mitzutragen?
 
Und glaubst du immer noch, dass wenn du all den Mist deiner Mitmenschen abnimmst, dass dich dann ein Extraorden von Mr. Gott im Himmelreich erwartet? Ja ich weiss, man hat dir beigebracht lieb und angepasst zu sein und IMMER für die anderen da zu sein! 
 
Und ich bitte dich hier und jetzt... sei doch so lieb und nett und saug wie ein Schwamm noch mehr Mist von deiner Umgebung auf, okay? Sei so lieb und rette mich, rette das Volk und rette die Erde? Ja, könntest du das machen? Und wie fühlt es sich an, wenn du das tust? Gut? Schlecht? Erheiternd? Oder eher auslaugend?
 
Aber egal, ignoriere weiterhin dieses Gefühl der Schwere, dieses Gefühl von "Ich mag nicht mehr!"... ja, sauge weiterhin all den Scheiss auf, damit du als Engel und Heiliger in den Himmel kommen kannst! Danke! ...
 
Nun...ich hoffe, du hast gemerkt, dass ich jetzt ein wenig zynisch und ironisch war, nicht wahr?
Aber ehrlich... Wie lange noch magst du das Spiel mitspielen, gut, brav und angepasst zu sein? Immer für die anderen da zu sein und ihr Leben zu erleichtern? Sozusagen ihr Lastesel zu spielen?
 
Und hilfst du wirklich deinen Mitmenschen, wenn du ihre Lasten auf deinen Rücken packst? Traust du ihnen so wenig zu? Vertraust du nicht in ihre Fähigkeit und Stärke, dass sie selbst mit ihren Problemen umgehen können und somit auch eine Lösung dafür finden?
Es mag ein guter Gedanke sein, wenn du glaubst, sie mit deiner "Liebe" zu entlasten. Doch durch diesen Akt deiner Fürsorge werden sie selbst nie bewusster und lernen auch nicht damit umzugehen. Im Gegenteil: sie werden immer noch mehr Mist kreieren... den du dann mit voller Freude ja wieder übernehmen wirst...
 
Deshalb: Atme jetzt einmal tief ein und frage dich: "Wahrheit, wieviel von dem was ich auf mir trage gehört wirklich zu mir? Und bin ich jetzt bereit, diese Last wieder dorthin abzugeben, wo sie hingehört (und du brauchst nicht einmal zu wissen, wo dieser Ort ist)?"
 
Entscheide dich jetzt - jetzt - jetzt - FREI zu sein! DANKE!
 

Zur Info: Wenn du es satt hast weiterhin karmische Lasten zu tragen, öffne dich für Möglichkeiten, diese endgültig loszulassen! Welche Optionen es dafür gibt? Das erfährst du gleich im letzten Abschnitt: "Möglichkeiten dein Karma abzulösen"
 

Karma - bloss eine "lustige" Story!

 
Als „Karma“ sehe ich all die Energien, die wir im Verlaufe unseres Daseins und Spiels hier auf Erden eingesammelt haben. Es ist unser energetischer Rucksack, den wir mit uns tragen und mit dessen Inhalt und Energie wir uns identifiziert haben.
 
"Wir glauben, wir sind all diese Energie
– dabei sind wir einfach ewiges und freies Bewusstsein!
Wir glauben, wir sind unsere Probleme
– dabei kreieren wir nur dauernd Gelegenheiten und Erfahrungen.
Wir kleben an längst vergangenen Geschehnissen
– dabei sind diese bloss nur Teile einer kniffligen Story."
 

Karma hat nur Gültigkeit innerhalb deiner Story! Und du bist dann diese Story, wenn du dich mit deiner Person identifizierst und wenn du glaubst, die Rolle die du hier spielst, wärst du!
Tritts du jedoch aus dieser illusorischen Geschichte aus und öffnest dich wieder für deine wahre Natur – dass du in Wahrheit dieses ewige Bewusstsein bist - dann endet auch die Illusion deiner Geschichte und der Nebel kann sich lichten.
 
Karma ist dieser Nebel, nicht mehr und nicht weniger. Und wer wärst du ohne diesen Nebel? Was wäre, wenn du dich jetzt dafür entscheiden würdest, frei von all dem zu sein? Was wäre, wenn du dich dafür öffnen würdest, dass du einfach nur gespielt hast und du jetzt aus dieser deiner Rolle austrittst?
 
Ohne Rolle – kein Karma!
Ohne Rolle – kein Drama!
 
Du bist einfach dieses ewig gültige Bewusstsein, welches sich einst vorgenommen hat, für eine kurze Zeit auf dem Theaterstück hier auf Erden zu spielen.
Wenn du erkennst, dass du nur eine Rolle spielst, weisst du auch, dass nur deine Rolle die Geschichte (und damit all das Karma) mitträgt, DU als das grenzenlose Bewusstsein aber nicht! (Sieh auch meinen Wochenbrief: "Die total verrückte Geschichte Deines Lebens!")
 
Diese Einsicht wird dir Frieden und mehr Gelassenheit in dein Leben bringen.
 
Denn spüre jetzt in dich hinein, wenn ich sage:
 

„Du bist nicht Energie!
DU bist ewiges Bewusstsein, welches Energie
(und somit Gedanken und Gefühle)
kreiert hat und fortlaufend erschafft!“
 
 
 
 

Die Akasha – Chronik
 
Vielleicht hast du schon von der Akasha – Chronik gehört? Sie ist eine gigantische Datenbank, ein morphisches Energiefeld um die Erde herum, welche wie eine grosse Bibliothek fungiert. In ihr sind alle Daten abgespeichert, alle Informationen, ja alle Geschichten, die sich jemals hier auf der Erde zugetragen haben. Darin kannst du wie in Wikipedia alles darüber lesen, was eine Person jemals gefühlt und getan hat und wie es wirklich war. Denn nichts geht verloren, alle Storys dieser Erde wurden aufgezeichnet!
 
Du könntest dich also mit dieser Chronik verbinden und Zugang zu massenhaften Informationen bekommen – und somit auch Einblicke über deine Geschichten und Rollen erhalten, die du einst ausfülltest.
 
Doch notwendig ist dies keineswegs! Denn es ist so, dass all diese Informationen darüber (über deine Leben) auch in deiner Wirbelsäule abgespeichert sind. Deine Wirbelsäule fungiert nämlich selber als eine gigantische Datenbank, in welcher kleine Kristalle in ihr alles fein säuberlich abgelegt haben, was du jemals gedacht und gefühlt, ja erlebt hast.
 
Aus all diesen Geschichten und Informationen die du gesammelt hast, wurden im Laufe der Zeit Ansichten daraus, die dich – also dein wahres Wesen – immer mehr einschränkten und zuweilen immer noch beschränken!
 
Und ich frage dich nun: Wieviele Ansichten hast du über dich und dein Leben, welche dich einengen und in deiner wahren Natur limitieren?
Und wieviel Freiheit mehr würdest du haben, wenn du all diese Meinungen einfach loslassen würdest?
Bist du bereit, all diese einengenden Glaubensmuster nun loszulassen? Bist du bereit, dich auszudehnen und der Raum zu sein, welcher du in Wahrheit bist?
 
 
 

Der Raum und dein wahres ICH BIN

 
In Wahrheit bist du ein grenzenloses Wesen in einem ebenso grenzenlosen Raum. Du bist über alle Massen heraus mächtig und schöpferisch! So mächtig, dass du dich sogar in deinem wahren Sein limitieren kannst (über deine Ansichten) und dich damit selbst einengst. Indem du beschliesst, deinen Raum eng zu machen, hältst du dich auch automatisch von all deinen Möglichkeiten ab.
 
Denn: Je mehr dein Raum ausgedehnt ist, umso mehr machst du Platz für neue Ideen, neue Möglichkeiten – und öffnest Pforten für neue und ungeahnte Wege!
 
Wäre es nicht toll, dieser unendliche Raum voller Möglichkeiten zu sein? Was wäre, wenn du dich jetzt und hier dazu entscheidest, eben dieser Raum zu sein? Mit all diesen grossartigen Möglichkeiten und Wege in deinem Leben?
 
Danke, dass du dies jetzt tust und dich wieder für deine Grenzenlosigkeit öffnest!
Somit hilfst du mit, dass auch andere deinem Beispiel folgen können!
 
Und wenn du erkennst, dass du in Wahrheit grenzenloser Raum bist, wird dir auch klar, warum du so viel Gefühle und Gedanken fühlen kannst – nämlich deshalb, weil du als dieser Raum alles umfasst!
 
Du bist dieser gigantische Raum (Bewusstsein), welcher zu 99,999 Prozent aus Leere besteht. Der Rest ist bloss Energie, respektive Information! Diese besteht aus dem was du Emotionen, Gedanken und Problemen nennst.
 
Wie oft aber identifizierst du dich damit, mit dieser darin enthaltenen Energie und Information? Wie oft glaubst du, ein Gefühl, ein Problem zu sein? Und wie oft meinst du, du wärst selbst diese Story?
 
Kennst du das? Du betrittst einen Raum, nichtwissend, dass vor ein paar Minuten darin noch heftig gestritten wurde? Und obwohl du nicht dabei warst, erspürst du sofort, dass an diesem Ort „dicke Luft“ herrscht. Weshalb ist das so? Weil dein Bewusstseinsfeld (dein Raum) alles umfasst und somit auch die Information, dass hier gestritten wurde. Du saugst buchstäblich die Information dieser Streitenergie in dich auf!
 
Jetzt kann es sein, dass du dich unwohl fühlst und du selbst Gefühle der Wut und Trauer in dir trägst. Aber bist du deshalb jetzt diese Emotionen oder nimmst du sie einfach nur wahr?
 
Du bist dieses gigantische Bewusstsein, dass wie ein Schwamm in sich alles aufsaugt (die 0,001 Prozent an Information im Raum) und wenn du dies nicht erkennst, dann glaubst du, diese Information wärst du – welche dich ausmacht! Verrückt, nicht wahr?
Das wäre so, als ob der Ozean glauben würde, er wäre all die Schmutzpartikel und all das Leben, die in ihm „wohnen“. Die Wahrheit ist aber, dass diese nicht zu ihm gehören, er sie nur umfasst!
 
Gefühle, Blockaden, Gedanken, Geschichten, Probleme… all das sind „bloss“ Informationen (0,001 Prozent), welche du in deinem Raum wahrnehmen kannst. Nicht mehr, nicht weniger. Das bist nicht DU! Verstehst du?
 
Was wäre, wenn du ab jetzt und von nun an dich immer wieder fragen würdest:
 
„Wem gehört das?“
 
Was wäre, wenn du dir diese Frage immer dann stellen würdest, wenn es dir schlecht geht?
Bist du wirklich all diese Probleme, oder magst du dich dafür entscheiden, sie bloss als diese 0,001 Prozent an Informationen anzusehen, die gar nicht zu dir selbst gehören?
 
Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nur etwa 1 Prozent deiner Probleme und Gefühle wirklich zu dir gehören? Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass die restlichen 99 Prozent gar nicht deine „Storys“ sind und du sie nur übernommen hast? Und wie wäre es, wenn du dich dafür öffnest, diese Informationen wieder abzugeben? Und zwar dorthin, wo sie hingehören (und du brauchst nicht einmal zu wissen, von woher sie kommen)?
 
 
 

Das Wirbelsäulen – Clearing und die Freiheit darin
 


Du bist WAHRHEIT!
Du bist FREIHEIT!
 
Und WAHRHEIT fühlt sich immer leicht und gut an. All das, was nicht zu dir gehört, ist eine LÜGE. Und zwar deshalb, weil sie nicht zu deinem wahren Selbst gehört!
Was für mich wahr und stimmig ist, muss für dich nicht auch automatisch richtig sein und umgekehrt!
 
WAHRHEIT ist dein RAUM, der zu 99,999 Prozent aus reinstem Gewahrsein besteht. Der Rest ist eine LÜGE! Deshalb, weil es nicht zu dir gehört! Ich sage nicht, dass diese „Lüge“ nicht real wäre, nur eben, dass sie nicht deine wahre Natur ist! Deshalb kannst du sie auch loslassen, wenn du magst!
 
Merke: Was zu dir gehört (Wahrheit) fühlt sich immer gut an. Was nicht zu dir gehört (Lüge), fühlt sich immer schwer und eng an!

Frage dich deshalb immer wieder: "Gehört diese Information (Problem, Gefühl, Ansicht, Schmerz, Krankheit…) zu mir?"
 

„Wem gehört es?“
 
 
Und hier kommt die Wirbelsäulen-Reinigung ins Spiel! Sie ist wie ein gigantischer Staubsauger, welche alles in deinem Raum absaugt, was nicht zu dir gehört! Und zurück bleibt ein freier und sauberer Raum, der dir erlaubt, dein LICHT zum Strahlen zu bringen!
 
Indem dieses Werkzeug deine Wirbelsäule von all den Informationen befreit (in den Kristallen), die nicht deine sind, tritt immer mehr dein wahres Wesen zum Vorschein. Du brauchst dich bloss dazu zu entscheiden, dieser unendliche freie Raum zu sein!
 
Das Wirbelsäulen – Clearing hilft dir gerne dabei, all das zu löschen, zu transformieren, was du nicht bist – und zurück bleibt WAHRHEIT und FREIHEIT!
 
Was wäre denn, wenn du dich jetzt dafür öffnest, all das loszulassen, was gar nicht deins ist? Wie wäre es für dich, von nun an zu erkennen, dieser ewige freie Raum zu sein?
 
Die FREHEIT ist immer nah, sie liegt in dir selbst! Sie nennt sich WAHL und du hast immer die Wahl, zu entscheiden, wer und was du sein möchtest! Welche WAHL triffst du jetzt?
 
Die Wahl der WAHRHEIT oder die der LÜGE? Was fühlt sich für dich stimmiger an?
 
 
„Wem gehört das?“ Gib ab – und sei FREI, DANKE!
 
 
 
Übrigens: Das "sich-schützen-müssen" fällt weg, wenn man sich nicht mehr mit den 99 Prozent identifiziert! So muss sich der Ozean auch nicht schützen, wenn er weiss, dass er einfach der Ozean ist. Er wird niemals zum Schmutzpartikel oder gar zu einem Fisch;) Er ist und bleibt einfach dieser Ozean, dieses Bewusstsein!
 
 
 
 
Möglichkeiten dein Karma abzulösen
 
"Und was ist jetzt noch alles möglich?"





"Wirbelsäulen-Clearing"

Erzengel Raphael hat mich inspiriert, mit diesem Werkzeug uns immer mehr von all den karmischen Ladungen, welche in der Wirbelsäule abgespeichert sind, zu befreien. Mit Hilfe dieser Methode kannst du dich immer mehr von all diesen Prägungen lösen - ganz einfach und ohne Detektiv zu spielen. Du brauchst nicht zu wissen, woher diese Blockaden und Anhaftungen kommen; du kannst dich einfach entscheiden, all dies loszulassen!

Gehörst du zu den Menschen die stets glauben, es müsse mühsam und steinig im Leben sein und nur über diesen Weg kann man sich (von Karma) befreien? Dann lass bitte die Finger von diesem Clearing!
Wenn du jedoch eher die Einsicht hast, dass das Leben als leichtes gedacht war und du spielerisch und mit Freude dich von deinen Altlasten befreien kannst, dann lade ich dich ein, das Wirbelsäulen-Clearing immer mal laufen zu lassen. Du tust dir und deinem Rücken einen grossen Gefallen damit und richtest dich energetisch und auch körperlich immer mehr in deine volle Grösse auf! Toll, nicht?

Und hier geht’s zum Clearing.
 


"Transformative Meditation"

Auch dies kann ein Weg sein, sich von Altlasten zu befreien. Besonders dann, wenn die Meditation in die Tiefe geht und man auch wirklich bereit ist loszulassen.
Es gibt verschieden Meditationstechniken und auch die Art und Weise wie sie geführt wird.
Ich selbst biete wöchentlich solche transformative Meditationsabende an (siehe hier). Komme aber bitte nicht vorbei, wenn du gerne weiterhin an den alten Spielen hängst! Dann nämlich werden diese Abende zu deinem Spielverderber und du kannst schon bald nicht mehr "Opfer-Täter-Spiele" spielen. Wäre doch schade, oder etwa nicht?
 


"RE-KARMA" - Die Schnellstrasse in die Freiheit

Durch ein gezieltes Coaching wird bei diesem Angebot all dein karmischer "Mist" entsorgt und deinen Zellen wird gleichzeitig der Impuls und die Erlaubnis gegeben, aus diesem alten Spiel nun auszusteigen. Wenn alle Teile deines Wesens sich von diesem Karmaspiel lösen, fällt das ganze Kartenhaus in sich zusammen. Du wirst dich dann wie selbstverständlich ins neue Bewusstseinsfeld der Fülle und der Liebe einklinken und deine wahre Grösse durch dein Sein ausdrücken.

Darüber hinaus erfährst du diverse Neu-Programmierungen, im Thema Geld, Liebe, Gesundheit und Berufung - damit du die maximale Potenz an Möglichkeiten in deinem Leben nutzen und erfahren kannst!
Ich biete dieses Re-Karma als Pakete an (siehe hier). In den nächsten Tagen schalte ich dieses Programm (und andere) auf meine Homepage auf, da sich in der Zwischenzeit neue Techniken und Möglichkeiten gezeigt haben und ich die ehemalige Karma-Ablösung ganz neu anbieten werde. 
 
 
 
RSS Follow Fan werden

Letzte Einträge

Das Geschenk der Angst - Teil 2
Das Geschenk der Angst - Teil 1
Ich muss mich schützen! Ist das wahr?
Inkarnationsvertrag
3 Stolpersteine welche dich vom neuen Bewusstsein trennen

Kategorien

Angst ist LIEBE
Engel
Gedanke der Woche
Gesetz der Anziehung
Schöpferbriefe
Zeitenergie
erstellt von