Seelenlicht - Lebe Dein wahres Selbst
Mein Blog

AUFWACHEN! Wenn nicht JETZT, wann dann?

Liebes Seelenlicht




Ein lieber Kollege von mir, wie auch meine Erfahrung selbst vom vergangenen Sonntag, hat mich dazu veranlasst, wieder einmal über die Energie der JETZT-Zeit zu sprechen!
Wie er, habe auch ich an jenem Tag folgendes festgestellt: Der wunderbare blaue Himmel war (wieder einmal) "verkratzt" (so die Worte meiner lieben Freundin bei jenem Spaziergang) mit zig Kondensstreifen. Du denkst jetzt sicher, was daran denn so schlimm, oder gar ungewöhnlich sein soll? Schliesslich leben wir nun mal in einer Zeit, in welcher ein reger Flugverkehr herrscht!
Das stimmt ja auch, und trotzdem lag irgendwas "komisches" in der Luft.

Ich weiss nicht, ob du schon mal was von "Chemtrails" gehört hast? Dies ist ein Kunstwort, aus "Chemie/Chemikalien" und dem englischen "Contrails" für Kondensstreifen.
Chemtrails ist nach wie vor ein sehr umstrittenes Thema, das äusserst gerne (und bequem) in die Schublade, resp. Kategorie "Verschwörungstheorie" gelegt wird.
Ist ja auch praktisch, wenn alles was man bringt, in diese Ecke gestellt wird und man nur zu sagen braucht... "Ach, schon wieder ein Verschwörungstheoretiker (ein Spinner eben)!"

So bin ich denn auch nicht hier, um dich und andere zu überzeugen, dass diese Chemtrails eine echte Gefahr für die Gesundheit der Menschheit darstellen. Sollte dich das Thema interessieren, oder gehörst du gar zu den Menschen, die ihr von Gott geschenktes Gehirn frei nutzen möchten (statt sich nach den fertigen Meinungen anderer (den Nachrichten) zu richten), so hast du
die Möglichkeit, danach zu googeln und dich zu informieren.

Hier einige interessante Links dazu:



Und hier ein Bild der Chemtrails:













Im Netz findest du so viele Informationen, dass du darin verweilen könntest. Daher mein Tipp: Achte stets auf dein Bauchgefühl und darauf, was dir dein Herz dazu sagt. Aber lasse dich nicht von deiner Angst blenden und verschliesse die Augen nicht davor.

Erzengel Gabriel sagt mir dazu folgendes:

"Es geht nicht darum, den Fokus auf die Angst zu richten. Aber wenn ihr euch von dem, was nicht in "Ordnung" ist, abwendet, gebt ihr auch eure Verantwortung der Welt gegenüber ab!

Nicht nur das! Ihr verschliesst auch euer heiliges Mitspracherecht. Eure Stimme, die JETZT, in dieser Zeit mehr als wichtig ist! Wo wollt ihr hin, was möchtet ihr global erschaffen? Eine Zukunft, welche kontrolliert wird von einigen wenigen, oder eine Welt, in der ihr (wir die 99 Prozent der Menschheit) frei bestimmt, für ein Leben in Harmonie, Gesundheit und Frieden? Wann, wenn nicht jetzt, gedenkt ihr zu wählen? Denn wisset, ihr wählt immer, auch dann, wenn ihr euch dem verschliesst und meint, das ist nun doch nicht mein Ding, sollen sich andere hierfür kümmern! Ich aber sage euch, nicht eine Stimme ist unwichtig, nicht ein Seelenlicht unbedeutend! JETZT ist es an der Zeit, weise auf euer Herz zu achten und euch für eine lebenswerte und das Leben achtende Zukunft zu öffnen. Tut dies gemeinsam, bringt euer Schöpferpotential zusammen, in Einklang mit der Gruppenseele der Menschheit. Erkennt eure Macht jetzt an und handelt danach. Nicht wir, und auch nicht die Ausserirdischen, welche ihr auch zuweilen unter der "Galaktischen Konföderation" kennt, werden euch diese Verantwortung abnehmen. Erinnert euch daran; GOTT (das ALL-EINS) hat ihn euch einst geschenkt: diesen freien Willen, von dem ihr grossen Gebrauch nimmt. Zurecht möchten wir sagen! Und da ihr dieses Geschenk in Anspruch nehmt (und auch solltet) werden wir dies immer respektieren. Euer Wille ist uns heilig! Wir kennen hier auch kein 'falsch' oder 'richtig'. Wir be- oder verurteilen eure Wahl niemals. Denn alles hat seinen tiefsten Sinn und seine Wahrheit. So wählt und erschafft die Welt, in der IHR gerne Leben wollt, aus freien Stücken und aus dem Herzen heraus...und wir werden DA-SEIN, immer, in Liebe und Achtung vor dem Leben, vor euch selbst!"

Erzengel Gabriel möchte auch zu verstehen geben, dass diese Informationen nicht dem Zweck der Angst dienen, sondern viel mehr dazu dient, auch die Kehrseite der Medaille zu sehen. Der Mensch verschliesst sich zuweilen von der Wahrheit, aus Angst davor, sein Weltbild könnte ins Wanken geraten. Aber ist das nicht auch notwendig? Sollten wir nicht mal kräftig an unserem fragilen Weltbild rütteln, um es einstürzen zu lassen? Ja, wie um alles in der Welt wollen wir denn aufwachen, wenn nicht gerüttelt wird?

Wir Menschen klagen, jammern über die Politik, über die Wirtschaft, über das was alles so im Argen steht. Aber wir belassen es dann auch dabei! Das sind die "Entenmenschen" wie Martin Betschart gerne sagt. Diejenigen die du öfters antriffst, welche jammern und über alles herziehen, aber keine Lösung parat haben. Dazu (für die Lösung) gibt es denn die Adlermenschen, die zu sich sagen: "Ja, wir haben ein Problem. Und wie lösen wir das jetzt? Was können wir tun, um eine bessere Welt zu erschaffen?"

Die Chemtrails, und die damit verbundene Vergiftung der Atmosphäre ist dabei nur ein winziger kleiner Ausschnitt des Ganzen. Die Spitze des Eisbergs sozusagen. Es gibt da noch viel mehr zu berichten, zum Beispiel über die schleichende Vergiftung der Menschheit über die Nahrung. So sind Aspartam (ein hochkonzentriertes Nervengift) und Glutamat richtige Zellfresser, welche uns zu schädigen versuchen. Diese findest du in allerlei Leckereien, wie auch sehr gerne in Light-Produkten. Oder auch die Deos, welche gefüllt sind mit dem schädlichen Aluminium... Ganz zu Schweigen von Fluor in den Zahnpasten...

Aber was sage ich da, du hast ja Recht, wer möchte uns schon vergiften? Wir leben ja in einer Welt, in der gut auf uns geschaut wird..zumal wir hier in der Schweiz, resp. Österreich und Deutschland leben. Ja, hier ist das Leben gut, hier sind wir in Sicherheit. (Achtung, Ironiegefahr:))

Wie gesagt: es ist  nicht meine Absicht, jemanden in Angst und Schrecken zu versetzen oder gar ein negatives Weltbild aufzuzeigen, in der vieles im Argen steht. Dabei fällt mir gerade auf... es gibt doch diese drei Affen, wobei einer die Augen zuhält, einer seine Ohren und der eine seinen Mund... So kommen mir die Menschen auch zuweilen vor. Besser sich nicht mit der Wahrheit konfrontieren, und lieber im Unwissen weiterleben. Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!

Ehrlichgesagt habe ich aber keine Lust dazu! Und es ist denn auch nicht deine Angelegenheit mich zu mögen, noch ist es mein Bestreben, dir zu gefallen. Ich möchte viel lieber das verbreiten, was für mich wichtig erscheint, um endlich in die Pötte zu kommen! Denn wann, wenn nicht jetzt, wollen wir handeln? Und wie können wir handeln, wenn wir keinen blassen Schimmer davor haben, was in der Welt abgeht?

Dazu möchte ich sagen: bei aller Liebe für die Esoterik und der Spiritualität, soll sie doch nicht zu einem System verkommen, in dem wir welt-fremd in der Meditationshaltung abschweben. Es geht doch darum, im HIER und JETZT  zu sein, vollkommen präsent und offen für das, was IST!
So gerät die New-Age Szene immer mehr in eine grosse Falle, in dem ihre Anhänger denken (nicht alle natürlich!) alles ist gut, ich brauche nichts zu machen...kommt schon gut... schliesslich ist ja alles Liebe (was auch stimmt..ja).
So höre ich auch immer wieder den beliebten Satz: "Energie folgt der Aufmerksamkeit" oder "auf das was ich mich konzentriere, das wächst". Daher möchte man sich partout nicht mit dem "Negativen" befassen, sonst würden wir dem ja noch Kraft geben... Mhm.. ein echt guter und logischer Einwand!

ABER: was würde passieren, wenn ein Hund dich angreifen würde, und du, statt dem Hund (der Gefahr) ins Auge zu blicken, die Augen verschliesst und denkst: "Wenn ich die Augen zudrücke, dann wird mich der Hund schon nicht beissen! Was ich nicht sehen kann, bringt mich nicht um...!"

Wirklich??

Die sogenannten "Mächtigen" (jene, die die Fäden auf Erden ziehen) lachen sich gerade ins Fäustchen, weil wir so blind der Welt gegenüber treten. Als Herrscher der Welt wäre ich auch daran bedacht, die Bevölkerung mit allem möglichen davor abzuhalten, aufzuwachen. Ich würde dafür Sorge tragen, dass sie schön brav von der Wahrheit abgelenkt werden (durch Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Spielen, TV, Casino, Besäufnis, etc.).

Und als ich das letzte Mal einen Vortrag über das Karma abhielt, entgegnete mir einer aus dem Publikum schon fast erbost: "Ihr (die Lebensberater etc.) spricht immer davon, dass die Welt ein guter Ort ist, und dass das goldene Zeitalter kommen wird. Aber ich sehe nichts davon! Wo sind all die Engel, die lichtvollen Retter, die uns aus diesem Elend befreien?"

Weisst du wo sie sind, diese Retter, diese Engel? Genau hier, in dir drin! DU bist ein solcher ENGEL, es liegt an DIR (an uns allen) diese unsere WELT zu einem Paradies zu wandeln!
Warum geben wir immer die Verantwortung ab, schieben sie auf die Engel und auf alle Arten ausserirdischen Lebens?
Glauben wir wirklich soooo wenig an uns selbst? Glauben wir wirklich so wenig, an unsere eigene in uns liegende Schöpferkraft?? Und wer, wenn nicht wir, haben denn diese Welt erschaffen? Und wer, wenn nicht wir, können
denn diese Welt neu erschaffen?
Und ja, auch durch nichts-tun erschaffen wir die Welt. Auch durch unser Nicht-Handeln erzeugen wir eine Wirkung; nämlich die, dass alles beim Alten bleibt.

Wir alle wollen Veränderung,
aber wir alle wollen dabei nichts tun!

Dieses Prinzip treffen wir überall an, auch in Beziehungen. So wollen wir vom Partner geliebt werden, wir wollen seine Zuneigung, wollen dass wir happy sind... aber was tun wir dafür? Geben wir die nötige Liebe, die nötige Pflege dazu? Sorgen wir für das Glück oder übergeben wir die Verantwortung dafür, wie bei so vielem, lieber dem Partner?

Um nochmals zurück zum Thema zu kommen: Diese Chemtrails, die in letzter Zeit vermehrt gesprüht werden, dienen nicht dazu, um jetzt ins angstvolle Bewusstsein zurückzufallen und zu denken: die Welt ist schlecht!

Sie dienen kosmisch gesehen dazu, uns endlich wachzurütteln!!

Und zur Entscheidung, dieses Spiel nicht mehr mitzuspielen! Uns zusammenzuschliessen, denn gemeinsam sind wir stark! Wir sind die 99 Prozent! Wir sind das Volk (das immer noch glaubt, abhängig von der Regierung zu sein, welch ein kleiner Punkt, eben ein Prozent ausmacht), die Mehrheit, welche JETZT sich fragen darf, was wir wollen, was wir wirklich wollen?
Wir wollen Frieden? Wir wollen Harmonie? Wir wollen eine Gesellschaft, die auf Achtung, Respekt und Nächstenliebe beruht? Ja wunderbar! Und was gedenken wir hierfür zu tun? Sagen wir lieber wieder: "Ach, ich alleine kann doch nichts tun, wer bin ich denn schon?" Oder aber erinnern wir uns mal endlich wieder daran, wer wir wirklich sind? Nämlich Götter, inkarnierte Engel, welche vergessen haben ihr Licht zum Scheinen zu bringen!?

So... mag sein, dass du dich jetzt ein wenig entsetzt fühlst, von meinem "Appell an die Menschheit". Aber wenn ich dich dabei ein wenig aufrütteln konnte, war es mir das mehr als wert.
Ich möchte nicht mehr kuschen, aus Angst davor, dass man mich dann nicht mehr lieb hat. Ich bin nicht hier, um möglichst freundlich und liebevoll zu sein, um immer und alles mit Samthandschuhen anzufassen, sondern manchmal und vor allem auch darum, um aufzuzeigen was alles im Argen steht. Alarmglocken sind dafür da, um aufzuwachen! Und dazu stehe ich als Indigokind, welche rebellische Züge und unangenehme Appelle oft in sich vereinen:)

Also durchatmen, das Gelesene sinken lassen und wenn du magst, dann entscheide dich JETZT in Aktion zu treten (auf die Weise, die für dich momentan möglich ist), oder einfach das Schreiben zu ignorieren und auf 'delete' zu drücken:) In beiden Fällen gilt:

Lebe das LEBEN und geniesse den Moment, denn er wird nicht wieder kommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich sind wir alle nur sterblich (in menschlicher Form).

Und wie können wir das Leben am besten geniessen? Genau, in einer freundlichen, lebensbejahenden und offenherzigen Gesellschaft!




Manuel V. Garcia







RSS Follow Fan werden

Letzte Einträge

Das Geschenk der Angst - Teil 2
Das Geschenk der Angst - Teil 1
Ich muss mich schützen! Ist das wahr?
Inkarnationsvertrag
3 Stolpersteine welche dich vom neuen Bewusstsein trennen

Kategorien

Angst ist LIEBE
Engel
Gedanke der Woche
Gesetz der Anziehung
Schöpferbriefe
Zeitenergie
erstellt von