Seelenlicht - Lebe Dein wahres Selbst
Mein Blog

Die wahre Bedeutung von Weihnachten

Liebes Seelenlicht


"Weihnachten – Eine Zeit der Stille und Besinnung,
bis jemand auf die Idee kam,
dass Geschenke sein müssen."
unbekannter Verfasser

Das besinnliche Weihnachtsfest steht vor der Tür. Eine besondere Zeit im Jahr, dessen wahrer Bedeutung wohl immer wichtiger wird.

Es bedeutet Rückzug vom Alltag, ein in-sich-kehren, zurück zum Herzen, statt der Stimme der Angst und der Sorge zu frönen.
Es bedeutet die Stille und die Liebe zu zelebrieren, in der Geborgenheit der Familie und Freunde, statt sich abzuwenden, weil vielleicht noch Kummer und Leid dazwischen liegen.
Es bedeutet in den Frieden zu kommen, mit mir selbst und mit meinen Mitmenschen, statt das Herz weiterhin mit Wut, Gramm und Bitternis zu belegen.

Diese doch sehr "heilige" Zeit darf also genutzt werden, um mit sich und seinen Mitmenschen wieder ins Reine zu kommen. Machen wir Geschenke der Liebe, statt (nur) den materiellen.
Es gibt doch nichts schöneres, als eine liebevolle Umarmung, ein sich "Herzen" und zu sagen (auch in Gedanken):
"Schön, dass Du da bist! Ich habe Dich vielleicht nicht immer erkannt, habe Dich ab und an abgelehnt, verurteilt und kritisiert. Doch heute nehme ich all meine Urteile über Dich zurück und vergebe mir und Dir aus ganzem Herzen (das bedeutet einfach loslassen was war!) Ich wähle Dich jetzt mit meinem Herzen zu sehen, als das was du wirklich bist, nämlich reine, göttliche und unschuldige Liebe. Du bist meine Schwester, mein Bruder und ich weiss, wir alle sind hier um das Leben und die Liebe zu zelebrieren. Ich liebe dich!"

Die hawaiianische Methode des Ho'oponopono bietet hierfür vier kraftvolle Sätze der Vergebung an, die da lauten:

"Es tut mir leid. Bitte verzeihe mir. Ich liebe dich. Ich danke dir."
Spürst Du eine Wut auf Dich oder auf Deine Mitmenschen, so wiederhole diese vier Sätze (oder auch nur die letzten beiden) immer und immer wieder in Deinem Herzen. Aber auch einfach nur so, um Dich gut zu fühlen (ein guter Grund, nicht wahr?). Du wirst schnell merken, wie sich Dein Herz weitet und warm wird, denn Liebe ist bekanntlich die grösste Kraft im Universum und heilt alle Wunden. Und versuche die Worte nicht zu fühlen, sage oder denke sie einfach nur: das Gefühl folgt dann wie von Selbst.

Nun wünsche ich Dir und Deiner Familie ganz besinnliche, schöne, leichte und freudvolle Festtage. Lasse Dich wärmen vom Kerzenlicht, lasse die Tage versüssen von feinen Weihnachtsguetzlis, atme die süssen Düfte und Gerüche ein und erfreue Dich daran (mit Deinem Inneren Kind...ja es liebt bestimmt Mandarinen). Lasst euch ein Lächeln in eurem Herzen zaubern und verbreitet so in euch immer mehr Freude, Liebe und Fröhlichkeit. Erlaube Dir, Dein Licht und Deine Wärme zu verströmen und zelebriere so das Fest der LIEBE!

Sei herzlich umarmt liebes Seelenlicht!

Manuel V. Garcia


"Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück."
Deutsche Weisheit

RSS Follow Fan werden

Letzte Einträge

Das Geschenk der Angst - Teil 2
Das Geschenk der Angst - Teil 1
Ich muss mich schützen! Ist das wahr?
Inkarnationsvertrag
3 Stolpersteine welche dich vom neuen Bewusstsein trennen

Kategorien

Angst ist LIEBE
Engel
Gedanke der Woche
Gesetz der Anziehung
Schöpferbriefe
Zeitenergie
erstellt von