Seelenlicht - Lebe Dein wahres Selbst
Welche Karma - Arten gibt es?




Karma lässt sich in viele Teilbereiche einteilen. In jedem davon ist über die Karma-Ablösung eine Befreiung möglich – und Ihre Seele wird sich darüber freuen!


Persönliches Karma
Dieses Karma ist die Summe all dessen, was zu ihrer Person dazu gehört. Sowohl von diesem Leben, als auch von anderen Ihrer Inkarnationen. Was für Ursachen haben Sie dabei gesetzt? Waren Sie stets in der Liebe und handelten aus dem Herzen heraus? Oder haben Sie jemandem Gewalt angetan – auch wenn nur subtil? Vielleicht haben sie Menschen absichtlich verletzt, gedemütigt und betrogen? Wir wissen all das meistens nicht mehr. Doch auch hier können wir uns von jeglicher Last befreien – um unser positives Karma voll und ganz leben zu dürfen.


Beziehungskarma
Es ist doch immer dieselbe Leier. Ständig gerät man an denselben Typ Menschen, ob Mann oder Frau. Da hat man den Partner in die Wüste geschickt und schon folgt der (fast) identisch Neue. Ein Teufelskreis! Man will einfach kein Liebesglück finden, auch wenn man sich noch so darum bemüht!
Aber auch Beziehungen mit Geschäftspartnern, Geschwistern, Eltern, Freunden und Verwandten zählen hier dazu und können oft anstrengend und destruktiv sein. Kommt Ihnen das vielleicht bekannt vor? Und wünschen Sie sich vielleicht auch mehr Beziehungsglück im Leben?
Auch dieses Karma können Sie leicht bereinigen lassen.


Ahnenkarma
Wir sind nicht nur genetisch mit unseren Vorfahren verbunden. Auch über ein feinstoffliches Feld fliessen ihre Energien uns zu. So vererben sie uns nicht nur Äusserlichkeiten, sondern auch etliche Charakterzüge, Muster und Prägungen, welche oft nicht vorteilhaft sind. „Er benimmt sich genauso wie seine Grossmutter!“
Da können Ängste, blockierende Energien, Fluch, begrenzende Glaubenssätze und vieles mehr uns in die Wiege gelegt werden. Doch Sie müssen sich damit nicht mehr abfinden. Bereinigen Sie es, um es ins Positive zu ändern.


Körper-Karma
Unsere Zellen sind lebendig! Unsere Zellen sind intelligent! Und unsere Zellen vergessen nie! Kein Gedanke, kein Wort und keine Handlung gegenüber deinem Körper wurde je verdrängt. Der Körper ist ein lebendiges Wesen, welches ein Bewusstsein hat und sehr feinfühlig auf das reagiert, was du über ihn denkst.
Die Summe all der Gedanken und Gefühle, welche wir über unseren physischen "Tempel" haben, bestimmen darüber, wie sein Zustand ist. Kränklich oder gesund? Schwach oder kraftvoll? Voller Schmerz oder fröhlicher Leichtigkeit?
Eine Karma Ablösung löscht diese negativen Imprints und verbunden mit Vergebung kann echter Frieden wieder hergestellt werden.


Negative Erinnerungen
Plagen Sie schmerzvolle Erinnerungen aus Ihrer Kindheit? Der Lehrer, der Sie vor der Klasse blossgestellt hat? Oder die Gruppe hänselnder Kinder, die Sie ausgelacht und verspottet hat? Vielleicht war’s aber auch ein Unfall, eine Verletzung, leidvolle Erfahrungen aus dem Berufsleben und vieles andere mehr. Das Gute ist, auch negative und belastende Erinnerungen können über die Karma-Ablösung bereinigt werden!


Flüche und Implantate
Kennen Sie die Worte: „Ich verfluche dich“? Wohl haben Sie das bestimmt schon in einem Spielfilm gehört, oder in einem Historienroman gelesen, wie eine Hexe einen Ritter verwünscht hat. Doch Flüche sind keine Ammenmärchen oder Relikte aus längst vergangenen Zeiten. Auch in der heutigen Zeit gibt es sie nach wie vor! Sie entstehen durch meist hasserfüllte Gedanken und Äusserungen. Aber auch schon durch Neid kann ein Fluch auftreten!
Hat sich ein Fluch bereits stark in uns manifestiert, nennen wir ihn dann Implantat. Dies ist dann ein starkes Elemental, welches diverse Leiden auslösen kann. So können Krebs, MS, Arthrose, Diabetes beispielsweise Folgen davon sein. Auch hier kann Abhilfe durch eine Karma-Bereinigung stattfinden!


Destruktive Muster, Glaubenssätze, Überzeugungen und Prägungen
Schätzungsweise 60‘000 Gedanken denkt es täglich in uns. Und die meisten davon laufen unbewusst in uns ab. So sind etliche nützliche, aber auch viele unbrauchbare und uns hemmende dabei. Und all diese Gedanken formen mit der Zeit unsere Gewohnheiten (die guten, wie die weniger guten), und unsere Gewohnheiten werden dann schliesslich zu unserem Schicksal. Darum ist es so wichtig, unsere in uns laufenden Programme und Überzeugungen zu bereinigen, sie durch positive und lebensbejahende zu ersetzen. Was für hinderliche Muster haben wir bereits mitgenommen oder übernommen?
Lösen Sie sich ganz einfach davon.


Parasiten, Viren und Bakterien
Dass Viren und Bakterien unseren Körper befallen und in manchen Fällen sehr schwächen können, ist kein Geheimnis. Jedoch ist den wenigsten bekannt, dass diese Eindringlinge auch unsere emotionale und mentale Ebene befallen können. So lösen sie nicht nur Krankheiten aus, sondern sind oft auch für psychische Disharmonien verantwortlich.


Schwüre, Versprechen, Eide und Gelübde
Solche Energien wiegen ziemlich schwer und sind bindend – bis man sie bewusst wieder auflöst. Was haben wir in diesem und andern Leben alles versprochen? Wem haben wir durch all unsere Leben Schwüre der Treue und der Zugehörigkeit bestimmter Zirkel geleistet? Mit all diesen Personen und Institutionen sind wir auch heute noch über ein Energieband verbunden. Besonders das Armuts-, sowie Keuschheits-Gelöbnis können für ein Leben sorgen, in dem wir finanziell und auch in Beziehungen nicht auf einen grünen Zweig kommen. Lösen Sie sich auch hier von all diesen bindenden Energien und befreien Sie so Ihre Seele.  


Süchte
Wir kennen es alle, das hartnäckige Suchtthema. Viele wissen um die Schwere ihres Lasters, können sich aber nie ganz davon lösen. Dabei gibt es nicht nur Süchte wie Alkohol-, Spiel-, Drogen- und Arbeitssucht, sondern auch „kleinere“ Abhängigkeiten. Gönnen Sie sich ein suchtfreies Leben und bereinigen Sie auch hier ihr Karma.


Reinigung von Geschäft und Finanzen
Wie steht es mit ihrem Geschäft? Sind Sie vielleicht selbstständig und bemüht gute Arbeit zu leisten, aber irgendwie will sich der erhoffte Erfolg einfach nicht einstellen? Machen Sie sich ständig Sorgen um Ihre Finanzen oder stehen gar vor einem Bankrott? Mit der ständigen Existenzangst im Nacken und der Sorge den Arbeitsplatz zu verlieren, lässt es sich sehr unangenehm leben. Doch das Schicksal um Geschäft und Finanzen kann ganz einfach eine Ursache negativen Karmas sein – und dieses könne Sie bereinigen lassen!


Wohnung, Haus und Grundstück
Kennen Sie das Gefühl, wenn es in ihrem Haus „spuckt“? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass ihre Wohnung eine ‚schlechte‘ Aura hat, besetzt von alten und niedrigen Energien? Jedes Haus und Grundstück kennt seine Geschichten, die von früheren Besitzern geschrieben wurden. Dazu gehören Energien wie Kriege, Familienfehde, Streitigkeiten oder gar Morde. All dies kann sich als unangenehm herausstellen und sie belasten. Bringen Sie wieder Friede, Ruhe und Harmonie in Ihr Haus, in dem Sie das Karma bereinigen lassen.


Haustiere
Nicht nur Menschen haben ein Karma, sondern auch das Haustier selbst. Ein solches Tier hat sich längst von der Kollektivseele der Tierart abgespaltet und verfügt somit über eine individuelle Seele wie wir. Ebenso hat es den freien Wille inne, mit dem es ihr Karmakonto bildet. Krankheiten, negative Charaktereigenschaften und Muster können sich daraus ableiten und durch die enge Beziehung mit dem Tier sogar übertragen werden. Die gute Nachricht ist; auch hier können Sie ihr Tier davon befreien!